über: Sonstiges

Diesen Artikel weiterempfehlen!
Titel:
Kennedy in Berlin
Autor:
Ulrich Mack
Verlag:
Hirmer
Inhalt:
Ulrich Mack hat die hoch emotionale Reise damals mit der Kamera begleitet. Fünf Jahrzehnte lagerten Macks Bilder unbeachtet im Archiv. Nun hat der Fotograf eine Auswahl getroffen und zu einem Buch zusammengestellt - gleichermaßen ein bedeutendes Stück Zeit-, Fotografie- und Mediengeschichte.
Titel:
Kennedy in Berlin
Autor:
Andreas W. Daum
Verlag:
Schöningh
Inhalt:
Der Autor erzählt die Geschichte der triumphalen Reise John F. Kennedys in die "Frontstadt Berlin" im Juni 1963. Er blickt hinter die Kulissen der großen Politik und löst das Rätsel des legendenumwobenen "Ich bin ein Berliner". Ein Buch, das sich auf viele bislang ungenutzte Quellen stützt.
Titel:
Der Kennedy-Effekt - Mit Charisma zu Macht und Einfluss
Autor:
Nikolaus B. Enkelmann
Verlag:
Redline Wirtschaft
Inhalt:
Lernen Sie von Nikolaus B. Enkelmann, Ihre inneren Werte zu verwirklichen und nutzen Sie den einzigartigen Kennedy-Effekt, um sich in eine charismatische Persönlichkeit zu verwandeln. Er zeigt an konkreten Beispielen, dass Kennedy durchaus als hilfreiches Vorbild dienen kann.
Titel:
Die Augen der Welt auf Wien gerichtet: Gipfel 1961...
Autor:
Monika Sommer
Verlag:
Studien Verlag
Inhalt:
Mal ein Buch mit einem etwas anderen Thema. Anfang Juni 1961 war die Österreichische Landeshaptstadt im Außnahmezustand und die Augen der Welt ruhten tatsächlich auf dem Gipfeltreffen der beiden Staatsmänner. Eines der spektakulärsten Ereignisse der jüngeren Geschichte Wiens.
Titel:
Gegenspieler - John F. Kennedy - Nikita Chruschtschow
Autor:
Karl Drechsler
Verlag:
Fischer (Tb.)
Inhalt:
Kennedy und Chruschtschow verkörpern das klassische Duell des Jahrhunderts: den atomwaffenstarrenden Kalten Krieg der 60er Jahre. Der Höhepunkt ihrer "Beziehung" war sicher die Kuba Krise. Dieses Buch blickt einmal hinter die Masken jener großen Staatsmänner.
Titel:
Ich bin ein Berliner - John F. Kennedys Deutschlandbesuch 1963
Autor:
John Provan
Verlag:
Berlin Story Verlag
Inhalt:
Es war der wichtigste Staatsbesuch in der Geschichte Berlins. Kennedy kam als Erlöser. Zwei Millionen Berliner jubelten ihm zu. Kennedy war überwältigt, ihm kamen die Tränen. Die sensationellen Fotos aus amerikanischen Militärbeständen rufen die Gefühle jener Zeit in Erinnerung.
Titel:
J.F. Kennedy
Autor:
Pierre Salinger
Verlag:
ADMOS Meia GmbH
Inhalt:
Dieses Buch steht in der Rubrik "Sonstiges", da es entgegen dem Titel nicht ausschließlich um den Präsidenten geht. Vielmehr beschreibt der ehemalige Pressesprecher des Weißen Hauses Pierre Salinger sehr anschaulich und mit viel Humor die Vorgänge in der amerikanischen Machtzentrale in dieser Zeit.
Titel:
JFK - Die Kennedy-Jahre 1960-1963
Autor:
Michael R. Beschloss
Verlag:
ADMOS Meia GmbH
Inhalt:
Das Buch rollt die Ereignisse aus den Jahren 1960 - 1963 auf. Aus dem ständigen Gegeneinander Kennedys und Chruschtschows wäre beinahe ein neuer Weltkrieg entstanden. Der Autor arbeitet für den Nachrichtensender CNN und ist Verfasser von "Mayday" und "Kennedy und Roosevelt".
Titel:
John F. Kennedy in der amerikanischen Literatur
Autor:
Klaus A. Uellenberg
Verlag:
Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaft
Inhalt:
Das Buch untersucht die Darstellung Kennedys in der amerikanischen Literatur. Die Ergebnisse einzelner Werkanalysen konvergieren in einem textübergreifenden literarischen Profil, das eine neue Perspektive auf Kennedy und Einblicke in seinen Sonderstatus im nationalen Bewusstsein eröffnet.
Titel:
John F. Kennedy und der Kalte Krieg
Autor:
Harald Biermann
Verlag:
Schöningh
Inhalt:
Im Vordergrund steht die Frage: Wie soll Abschreckung strukturiert sein, damit sie glaubwürdig ist und bleibt? Der Autor geht sehr kritisch mit Kennedys Außenpolitik und seiner Einschätschung der Leistungsfähigkeit von Diktaturen um.
Titel:
Kennedys Kuba-Krise - Planung, Irrtum und Glück am Rande...
Autor:
Arnold Piok
Verlag:
Tectum Verlag
Inhalt:
Der Autor blickt hinter die Ereignisse während der 13 Tage 1962. Dabei stützt er sich u.a. auf Akten, welche erst seit kurzem zur Verfügung stehen und zeigt auf, daß die traditionelle Interpretation der Kuba-Krise nicht die ganze Wahrheit zeigt.
Titel:
Sie haben uns bewegt - John F. Kennedy - Martin Luther King
Autor:
Christina Callori di Vignale
Verlag:
Rubens Verlag Freiburg
Inhalt:
Dieses Buch wurde in der Absicht verfasst, John F. Kennedy und Martin L. King als Menschen näher zu kommen und ihr Zusammenwirken zu verdeutlichen. Ihre sich ineinander fügenden Lebensläufe und die Zitate, in denen sie selbst zu Wort kommen, sollen helfen, ihr Handeln verständlich zu machen.
Titel:
Washington, 20. Januar 1961 - Der amerikanische Traum
Autor:
Robert D. Johnson
Verlag:
Dtv
Inhalt:
Symbolisch für diesen Traum ist die Amtseinführung John F. Kennedys am 20. Januar 1961. Ein Präsident wurde vereidigt, der mit seiner politischen Linie, aber auch mit seinem jugendlichen Charme wie kaum ein anderer für diese Idealvorstellung stand. Der Autor gibt einen Überblick auf diese interessante Zeit.


Persönliche Homepage des
Kennedy-Sammlers

Peter W. Klages